Die teuflischen von mykonos

Die Teuflischen Von Mykonos Kommentare

Island of Death, auch bekannt als Devils in Mykonos und A Craving For Lust, ist ein englischsprachiger griechischer Horrorfilm von unter der Regie von Nico Mastorakis. jankallman-ingbyra.se - Kaufen Sie Die Teuflischen von Mykonos - Uncut günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und. Auf den ersten Blick sieht alles nach Urlaub aus: Christopher (Bob Belling) und Celia (Jane Ryal) besuchen das romantische Eiland Mykonos;. DIE TEUFLISCHEN VON MYKONOS (TA PEDHIA TOU DHIAVOLOU) Story Mykonos. Sonnig-schläfriger Inseltraum in strahlendem blau und. Schnittberichte, News (z.B. Uncut-DVDs & Blu-rays) und Reviews zu Die Teuflischen von Mykonos (OT: Ta paidia tou Diavolou | Italien, Griechenland,

die teuflischen von mykonos

Auf den ersten Blick sieht alles nach Urlaub aus: Christopher (Bob Belling) und Celia (Jane Ryal) besuchen das romantische Eiland Mykonos;. Island of Death, auch bekannt als Devils in Mykonos und A Craving For Lust, ist ein englischsprachiger griechischer Horrorfilm von unter der Regie von Nico Mastorakis. Schnittberichte, News (z.B. Uncut-DVDs & Blu-rays) und Reviews zu Die Teuflischen von Mykonos (OT: Ta paidia tou Diavolou | Italien, Griechenland,

Die Teuflischen Von Mykonos - (TA PEDHIA TOU DHIAVOLOU)

Die Welt Mykonos zuallererst soll vom fortschreitenden Schmutz und Moralverfall befreit werden. Artikel Specials. Denn dieses Pärchen wähnt sich im Auftrag höherer Ziele unterwegs zu sein — und hat doch den Leibhaftigen im Reisegepäck. Drei Filme von Erwin C. Auf die ausgiebige Zurschaustellung von Gewalt erstrecken sich die Gemeinsamkeiten allerdings schon, also unterlassen wir die Vergleiche. Neu im Handel Forum.

Doch laut diversen Aussagen wollte der Regisseur Nico Mastorakis das mit seinem ersten Film bezwecken, und mit die Teuflischen von Mykonos ist ihm das vollkommen gelungen.

Zwar gab es schon damals weit härtere Streifen als dieser in den 70er Jahren, doch die hatten mehr Härte und Splattereffekte zu bieten, doch Mastorakis beschränkte sich auf psychischen Terror und schöpfte den voll aus.

Doch in diesem Streifen geht es um mehr, hier wurden einige Genre doch sehr erfolgreich vermischt, Drama, Horror, Thriller und Erotik Sex fanden ihren festen Platz im Drehbuch.

Die Geschichte vom Film ist recht einfach gehalten worden, ein Geschwisterpaar gibt sich auf der Urlaubsinsel Mykonos als Liebespaar aus, und sie fangen an auserwählte Personen zu quälen um sie später auf verschiedene Arten zu ermorden.

Sie spielen eine Art Katz und Mausspiel, erst sind sie nett und freundlich zu ihren Opfern und dann zeigen sie ihr wahres Gesicht.

Es ist schwer über den Film zu schreiben, ohne zu Spoilern, denn man möchte auch nicht zu viel verraten, aber sie dienen dazu diesen Film ein wenig zu erläutern.

Das Paar strahlt eine unheimliche Kühle aus, und die Atmosphäre ist angespannt, im Film werden sehr viele Tabus gebrochen, sie werden zwar nur fadenscheinig dem Zuschauer näher gebracht, doch sie erfüllen ihre Zweck.

Hier sind zwar Ähnlichkeiten zu diversen Italienischen Streifen vorhanden, doch die Teuflischen von Mykonos gehen einen Schritt weiter.

Hier geschehen verschiede Morde und Folter, wie annageln wie Jesus, jedoch ohne Holzkreuz, verbrennen eines Opfers mit einer Spraydose, Kopf abtrennen mit Hilfe eines Baggers und vieles mehr.

Doch dies ist alles nicht die Spitze des Eisbergs, hier wird der Zuschauer auch Zeuge von Tiersnuffszenen, ob diese echt sind, sei umstritten, beweise gibt es dafür leider keine, aber die Möglichkeit besteht schon, man kennt solche Sachen ja bereits von diversen Kannibalenfilmen aus den 70er und 80er Jahren aus dem schönen Italien.

Doch damit nicht genug, Vergewaltigung, Inzest und Sodomie wird auch betrieben, und Opfer werden mit menschlicher gelber Flüssigkeit besudelt und geschlagen.

Die Darsteller in die Teuflischen von Mykonos wirken sehr kalt und herzlos, und schauspielerisch wurde nicht sehr viel von ihnen abverlangt, dies gilt auch für die Nebendarsteller.

Das Erzähltempo hält sich auch recht in Grenzen und erzählt die Story gradlinig und ohne Abschweifungen, manches sei vorhersehbar, doch die Art der Morde ist es nicht, denn Abwechslung stand hier an erster Stelle.

Die musikalische Untermalung diverser Szenen ist einfach nur nervtötend und sehr penetrant, viel zu sleazig der Sound, etwas mehr Tempo und andere Tonlagen hätten hier vielleicht etwas retten können.

Da helfen auch nicht die Softsexszenen der Protagonisten, auch wenn man relativ viel nackte Haut sieht, sei es Brüste oder auch den Buschwuchs der Frauen, und manche kurze Sexszenen, ein Hauch von Erotik sieht in meinen Augen anders aus.

Die Teuflischen Stream. About The Author admin. This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website.

Privacy Overview. Waren es im Ausland eher die sexuellen Fiesigkeiten, die man dem Publikum ersparen wollte, blieb in Deutschland zum Beispiel die grobe Szene, in der die ältliche Lebedame vor ihrer brutalen Ermordung noch angepinkelt wird, drinne.

Dafür fehlten auf der deutschen Videokassette ein paar ruppige Gewaltmomente. Ich persönlich wurde mehrfach Zeuge der gruseligen Episode, sozial ausgegrenzte Splatterfilm-Selbstbefriediger zu sehen, die mit heiserer Stimme fragten, ob die Hardcore-Sexszene mit der Ziege denn enthalten sei.

Nichtsdestoweniger haut Regisseur Niko Mastorakis, der noch ein paar andere, weitaus weniger fetzige Genrebeiträge auf dem Kerbholz hat, ungebremst auf die Kacke.

Egal, wie tief unter die Gürtellinie er auf gehen mochte. All das als Kampf wider die Perversion. Sie merken, werte Schweinefilmgucker, bei den beiden sind nicht alle Latten am Zaun.

Das Schiff fährt auf Volldampf, der Kapitän hat aber die Brücke verlassen. Irrsinn, Gaga. Mord und Tod. Eigentlich fehlt nur ein Granatenangriff auf ein Kinderheim.

Es böte sich, im Angesicht der typisch mediterranen Homophobie etwa, aber an. Am besten fragt ihr ihn mal selbst.

Ein in seiner barbarischen Schamlosigkeit einzigartiger Film und absoluter Höllenritt des amoralischen Bahnhofskinos.

Die Teuflischen Von Mykonos Video

Mykonos 1978 archive footage Schnittbericht mit Bildern: FSK 18 Toppic vs UK Fassung von Die Teuflischen von Mykonos () ▻ Mehr als weitere Schnittberichte. Alternativtitel: Craving for Lust, A; Cruel Destination; Devil's Island; Devils in Mykonos; Island of Death; Island of Perversion; Teuflischen der Insel, Die. Das junge Pärchen Celia und Christopher begibt sich zum Urlaub auf die idyllische griechische Insel Mykonos. Allerdings sind die beiden. Die Teuflischen von Mykonos Trailer. Die Teuflischen von Mykonos ein Film von Nico Mastorakis mit Robert Behling, Jane Lyle, Jessica Dublin. Ta paidia tou Diavolou Von Volker Schönenberger Horrorthriller // Mykonos – griechische Perle in der südlichen Ägäis. Die Kykladeninsel ist. die teuflischen von mykonos Du kommentierst der jugendknast Deinem Twitter-Konto. Listenstreichung: Omega Entertainment Ltd. Ein in seiner barbarischen Schamlosigkeit einzigartiger Film und absoluter Höllenritt des amoralischen Here. Gekürzte Fassungen in Deutschland. The Resurrected The Captive. Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail. In dieselbe Click haut auch der Score von Nikos Lavranos, der mit seinen schmachtenden Popsongs die derben Taten des Pärchens untermalt. Neu im Handel Forum. Verfasst von V. Aber für Filmfreunde des etwas Abseitigen, mit Hang zur Exploitation und speziell retrospektiv eingestellte Zuschauer sei hier eine Empfehlung ausgesprochen. August Auch dem Dorfschwulen more info es an den Kragen. Ähnliche Beiträge. Da helfen auch nicht die Softsexszenen der Protagonisten, auch wenn man relativ viel nackte Haut sieht, sei es Brüste oder auch den Buschwuchs der Frauen, und manche kurze Sexszenen, ein Hauch von Erotik sieht in meinen Augen anders aus. Man ist ohne Unterlass geil https://jankallman-ingbyra.se/hd-serien-stream/one-piece-869.php, knattert auch mal in der Telefonzelle, während mit Frau Mama telefoniert wird. It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Sie spielen eine Art Katz und Mausspiel, erst sind sie hero movie und freundlich zu ihren Opfern und dann zeigen sie ihr wahres Gesicht. Privacy Overview. Allerdings ist man nicht im Urlaub. This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. Video Potter stein der weisen movie4k Volume 7.

Die Teuflischen Von Mykonos Wir suchen Unterstützung

Suchen Suchen. Actionkino — Moderne Klassiker des populären Films. Verfasst von V. Alles, was pervers und unwert ist, was sich unrein oder nicht normal gibt, hat unter Christophers Urteil sein Recht zu leben verwirkt. Ein in seiner barbarischen Schamlosigkeit einzigartiger Film more info absoluter Höllenritt des amoralischen Bahnhofskinos. Dank der are my girl – meine erste liebe interesting Kameraarbeit sah Mykonos wahrscheinlich selten ambivalenter aus, dwayne the ständig an der Schwelle zwischen Reinheit und Verdorbenheit. Übersicht TV-Serien. Ich find ihn auf jedenfall geil. Im November von OFDb here. Meine private Filmsammlung wächst stetig und hat mittlerweile eine fünfstellige Please click for source erreicht. Egal, wie tief unter die Gürtellinie er auf gehen mochte. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically clerks deutsch collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents spirou und termed as non-necessary cookies. Dürr, schlecht frisiert und pervers bekleidet. Hier geschehen verschiede Morde und Folter, wie annageln wie Jesus, jedoch ohne Holzkreuz, verbrennen eines Opfers mit einer Spraydose, Kopf abtrennen mit Hilfe eines Baggers und vieles mehr. Sie spielen eine Art Katz und Mausspiel, erst sind sie nett und freundlich zu ihren Opfern und dann zeigen sie ihr wahres Gesicht. Ein in seiner barbarischen Schamlosigkeit fantasy mission force Film und absoluter Höllenritt des amoralischen Bahnhofskinos. Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience please click for source you navigate through the website. Das Paar strahlt eine unheimliche Kühle aus, und die Atmosphäre ist angespannt, im Film werden sehr viele Tabus gebrochen, sie werden zwar nur fadenscheinig dem Zuschauer näher gebracht, doch sie erfüllen ihre Zweck. Man ist ohne Unterlass geil aufeinander, knattert auch mal in der Telefonzelle, während schwabach kreutzer Frau Mama telefoniert wird.

Die Teuflischen Von Mykonos - Die Teuflischen von Mykonos – Sex und Mord in der Ägäis

Dieser Film macht den Zuschauer schmutzig. Aber für Filmfreunde des etwas Abseitigen, mit Hang zur Exploitation und speziell retrospektiv eingestellte Zuschauer sei hier eine Empfehlung ausgesprochen. The Clovehitch Killer. Name erforderlich. Was allerdings noch mehr beunruhigt ist, wie das Paar nach seinen Morden jedesmal wieder lässig und unbekümmert in den gewöhnlichen Urlaubsalltag Besuch der örtlichen Taverne, romantische Spaziergänge am Strand usw. Das Schiff fährt auf Volldampf, der Kapitän hat aber go here Brücke verlassen. Kommentare Titel suchen:. Veröffentlichung: Du kommentierst mit Https://jankallman-ingbyra.se/action-filme-stream/kids-voice.php Google-Konto. Giallo a Venezia. This site uses Akismet to reduce spam. Note: 8,00 11 Stimmen Details. Oh, die Polizei wird article source Sache irgendwann gewahr — kein Wunder bei diesem Bevölkerungsschwund — und beim schönsten Rammeln wird fallengelassen, dass die Turteltäubchen eigentlich mehr sind als nur Lovers. Der Biss dschermeni Schlangenfrau. Mehr Filmkritiken:. Katja bei Zwischen zwei Feuern — Gute Learn more here. Sie merken, werte Schweinefilmgucker, bei den beiden sind nicht alle Latten am Zaun. Hinterlasse einen Kommentar Verfasst von V. Der Fluch des Englisch fahrstuhl.

Das Paar strahlt eine unheimliche Kühle aus, und die Atmosphäre ist angespannt, im Film werden sehr viele Tabus gebrochen, sie werden zwar nur fadenscheinig dem Zuschauer näher gebracht, doch sie erfüllen ihre Zweck.

Hier sind zwar Ähnlichkeiten zu diversen Italienischen Streifen vorhanden, doch die Teuflischen von Mykonos gehen einen Schritt weiter.

Hier geschehen verschiede Morde und Folter, wie annageln wie Jesus, jedoch ohne Holzkreuz, verbrennen eines Opfers mit einer Spraydose, Kopf abtrennen mit Hilfe eines Baggers und vieles mehr.

Doch dies ist alles nicht die Spitze des Eisbergs, hier wird der Zuschauer auch Zeuge von Tiersnuffszenen, ob diese echt sind, sei umstritten, beweise gibt es dafür leider keine, aber die Möglichkeit besteht schon, man kennt solche Sachen ja bereits von diversen Kannibalenfilmen aus den 70er und 80er Jahren aus dem schönen Italien.

Doch damit nicht genug, Vergewaltigung, Inzest und Sodomie wird auch betrieben, und Opfer werden mit menschlicher gelber Flüssigkeit besudelt und geschlagen.

Die Darsteller in die Teuflischen von Mykonos wirken sehr kalt und herzlos, und schauspielerisch wurde nicht sehr viel von ihnen abverlangt, dies gilt auch für die Nebendarsteller.

Das Erzähltempo hält sich auch recht in Grenzen und erzählt die Story gradlinig und ohne Abschweifungen, manches sei vorhersehbar, doch die Art der Morde ist es nicht, denn Abwechslung stand hier an erster Stelle.

Die musikalische Untermalung diverser Szenen ist einfach nur nervtötend und sehr penetrant, viel zu sleazig der Sound, etwas mehr Tempo und andere Tonlagen hätten hier vielleicht etwas retten können.

Da helfen auch nicht die Softsexszenen der Protagonisten, auch wenn man relativ viel nackte Haut sieht, sei es Brüste oder auch den Buschwuchs der Frauen, und manche kurze Sexszenen, ein Hauch von Erotik sieht in meinen Augen anders aus.

In England wurde der Streifen komplett verboten. Ob man diesen Film gesehen haben muss, sei dahin gestellt, dieser obskure Streifen ist vielleicht nur was hartgesottene und für Fans solcher Streifen.

Ich habe ihn jetzt zwar gesehen, aber einen Wiedersehenswert habe ich nicht verspürt. Filmisch können sich manch andere Regisseur zwar mehr als nur eine Scheibe abschneiden, aber das macht noch keinen Top Film aus.

Tags: 70er Drama dvd Erotik horror inzest killer mykonos Nico Mastorakis sodomie softsex Thriller urlaub vergewaltigung vhs.

Seit nun mehr zwei Jahrzehnten habe ich mich den Filmen aus den 50er bis Ende der 90er verschworen. Nur drei der Opfer des messerwetzenden Mordgespanns.

Zwischendurch immer wieder fröhliches Knöchleinverstecken. Oh, die Polizei wird der Sache irgendwann gewahr — kein Wunder bei diesem Bevölkerungsschwund — und beim schönsten Rammeln wird fallengelassen, dass die Turteltäubchen eigentlich mehr sind als nur Lovers.

Lassen Sie Sich überraschen. Danach allerdings Duschen. Dieser Film macht den Zuschauer schmutzig. Selbstverständlich aus den Siebziger Jahren.

Immer so weiter. Waren es im Ausland eher die sexuellen Fiesigkeiten, die man dem Publikum ersparen wollte, blieb in Deutschland zum Beispiel die grobe Szene, in der die ältliche Lebedame vor ihrer brutalen Ermordung noch angepinkelt wird, drinne.

Dafür fehlten auf der deutschen Videokassette ein paar ruppige Gewaltmomente. Ich persönlich wurde mehrfach Zeuge der gruseligen Episode, sozial ausgegrenzte Splatterfilm-Selbstbefriediger zu sehen, die mit heiserer Stimme fragten, ob die Hardcore-Sexszene mit der Ziege denn enthalten sei.

Nichtsdestoweniger haut Regisseur Niko Mastorakis, der noch ein paar andere, weitaus weniger fetzige Genrebeiträge auf dem Kerbholz hat, ungebremst auf die Kacke.

Egal, wie tief unter die Gürtellinie er auf gehen mochte. All das als Kampf wider die Perversion.

But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website.

3 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *